BGN Berufsgenossenschaft Nahrungs­mittel und Gastgewerbe
Junge Fleischereifachverkäuferin in einer Metzgerei

News

21. Oktober 2020

Die Coronavirus-Pandemie beschäftigt uns alle. Dennoch bieten wir Ihnen die Möglichkeit Arbeitsschutzseminare der BGN zu besuchen. Im Rahmen des Seminarbetriebs müssen wir alle dazu beitragen die Ansteckungsrate so gering wie möglich zu halten. 

Dazu haben wir eine Vielzahl von Maßnahmen in den Bildungsstätten erarbeitet und umgesetzt, die alle das Ziel haben, das Infektionsrisiko zu reduzieren und sowohl unsere Gäste als auch unsere Beschäftigten zu schützen. In diesem Rahmen sind auch unsere Freizeitangebote in den Bildungsstätten nicht oder nur mit Einschränkungen nutzbar. 

Unsere Seminarplanung wird immer an die aktuelle Situation angepasst, leider kann es dazu führen, dass wir ggf. geplante Seminare auch kurzfristig verschieben oder absagen müssen.

Aktuell können wir nur eine geringere Teilnehmendenzahl zum Seminar zulassen. 

Alle Maßnahmen basieren auf den für die jeweiligen Standorte geltenden allgemeinen und regionalen behördlichen Verordnungen. Unabhängig von allen Schutzmaßnahmen zählen wir aber insbesondere auf die Eigenverantwortung unserer Gäste.

Die Coronavirus-Pandemie ist noch nicht vorbei. Somit bleibt es weiter wichtig, sich und andere zu schützen. Es gilt, AHA+L+A einzuhalten: Abstand halten, Hygiene beachten, Alltagsmaske tragen sowie regelmäßiges Lüften und die Corona-Warn-App nutzen!

In folgenden Fällen dürfen Sie NICHT an einem Seminar der BGN teilnehmen:
 

  • Sofern Sie selbst an COVID-19 erkrankt sind/waren (bis zur Beendigung der Quarantänezeit durch das zuständige Gesundheitsamt).

  • Als Kontaktperson einer an COVID-19 erkrankten Person bis zum Ablauf der vom Gesundheitsamt angeordneten Quarantänezeit.

  • Wenn Sie sich krank fühlen oder auch nur leichte Erkältungssymptome haben, bleiben Sie bitte zuhause!
    Die typischen Corona-Symptome sind Husten, Fieber, Schnupfen, sowie Geruchs- und Geschmacksverlust. Allerdings wurden auch Halsschmerzen, Atemnot, Kopf- und Gliederschmerzen, Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust, Übelkeit, Bauchschmerzen, Erbrechen, Durchfall, Hautausschlag, Lymphknotenschwellung oder Apathie beobachtet. Da wir uns aktuell in der Grippe- und Erkältungssaison befinden, ist eine Unterscheidung für Laien kaum vorzunehmen. Von daher ist es wichtig, dass Sie – ohne vorherige ärztliche Abklärung –keinesfalls krank oder auch nur mit leichten Symptomen zu Ihrem Seminar anreisen!

  • Wenn Sie zu einer Risikogruppe für einen schweren Krankheitsverlauf gehören, bitten wir Sie zu Ihrem eigenen Schutz zunächst von einer Seminarteilnahme abzusehen. Informationen zu den Risikogruppen finden Sie z.B. auf der Internet-Seite des Robert-Koch-Instituts.

  • Wenn Sie in den letzten 14 Tagen vor Seminarbeginn aus einem vom Robert- Koch-Institut als Risikogebiet eingestuften Gebietes in die Bundesrepublik Deutschland eingereist sind und kein negatives Testergebnis nachweisen können. Bitte beachten Sie hierzu die länderspezifischen Verordnungen des Bundeslandes Ihres Seminarortes.

Aufgrund der sich schnell ändernden länderspezifischen Rechtslage und des Infektionsgeschehens kann es sein, dass wir kurzfristige Änderungen/Anpassungen durchführen müssen.

Informationen zum Seminarbetrieb und Meldeschein
PDF-Datei

14.08.2020

Die stärkste Nachfrage verzeichnen wir bei den Basisseminaren für Sicherheitsbeauftragte. Um möglichst vielen Interessenten einen Platz zu bieten, haben wir die Ausbildungskonzeption verändert. Das bisher einwöchige Basisseminar bieten wir ab sofort in zwei Teilen an (vgl. Abbildung). Als Teil 1 können Sie entweder an einem 3-tägigen Präsenzseminar oder an unserem Onlineseminar für Sibe teilnehmen. Der 2. Ausbildungsteil wird in einem 3-tägigen Präsenzseminar durchgeführt. Dazu laden wir Sie spätestens ein Jahr nach Besuch des 1. Teils mit verschiedenen Terminvorschlägen wieder ein.

Kontakt

0621 4456 - 2250

Ihre Fragen zur Anmeldung beantwortet Ihnen gerne das Team des Teilnehmer­­manage­ments

ausbildung@bgn.de ausbildung@bgn.de

FAQ Seminare

Häufig gestellte Fragen zum Thema Seminare

weiterlesen