BGN Berufsgenossenschaft Nahrungs­mittel und Gastgewerbe
Weibliche Servicekraft steht lächelnd in einer Küche

Die BGN

Die Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN) ist die gesetzliche Unfall­versicherung für rund 3,9 Millionen Versicherte in fast 400.000 Betrieben der Nahrungsmittel- und Getränke­industrie, des Hotel- und Gaststättengewerbes, des Bäcker- und Konditorenhandwerks, der Fleisch­wirtschaft, der Tabakindustrie und von Schausteller- und Zirkusbetrieben. Alle Beschäftigten in diesen Unternehmen sind kraft Gesetzes bei Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten bei der BGN versichert.

Umfassende Betreuung und Absicherung

Die BGN sichert ihre Versicherten mit einem modernen, effektiven Leistungssystem ab. Bei Arbeitsunfall und Berufskrankheit helfen wir den Betroffenen mit allen geeigneten Mitteln, ihre Gesundheit und Arbeitskraft wiederherzustellen. Wir sind ein bewährter Bestandteil des Systems der sozialen Sicherung in Deutschland.

Die Branchenspezialisten

Die BGN arbeitet branchenorientiert. Ihre Beraterinnen und Berater kennen die jeweiligen Branchen sehr genau und helfen branchenspezifisch bei der Arbeitsgestaltung. 

Die Branchenkompetenz der BGN ist die Basis für praxis- und problemorientierte Präventions- und Rehabilitationsangebote an die Unternehmen.

Das können Sie von uns erwarten

Reha-Manager beraten einen Mann nach einem Arbeitsunfall
Das können Sie von uns erwarten

Versicherung und Leistungen

Unsere Leistungen im Versicherungsfall (Arbeitnsunfall oder Berufskrankheit) sind medizinische, finanziell und sozial.

weiterlesen
Bei einem Gesundheitstag macht ein Mitarbeiter einen Parcours mit einer besonderen Brille.
Das können Sie von uns erwarten

Prävention

Die BGN ist auch für die Verhütung von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten sowie für die Gesundheitsförderung verantwortlich. 

weiterlesen
Abstimmung in einer Sitzung per Handhebung

Die Erfolge der berufsgenossenschaftlichen Arbeit finden in der Selbstverwaltung ihre Grundlage. Das heißt: Die Geschicke der BGN liegen in den Händen derer, die wissen, worum es geht. Vertreterinnen und Vertreter von Arbeitgebern und Arbeitnehmern aus den BGN-Mitgliedsbetrieben bilden die paritätisch besetzte Selbstverwaltung. Sachgerechte und praxisnahe Problemlösungen zum Wohl der Beschäftigten und der Unternehmerinnen und Unternehmer sind das Ziel der Sozialpartner bei ihrer Arbeit in Vorstand und der Vertreterversammlung.

weiterlesen
Die Hauptgeschäftsführung der BGN Klaus Marsch und Jürgen Schulin (v.l.)

Die Geschäftsführung der BGN: Klaus Marsch (Hauptgeschäftsführer) und Jürgen Schulin (stellvertrender Hauptgeschäftsführer).

BGN Organisation der Verwaltung

Das Organigramm veranschaulicht den Aufbau der Verwaltung in der BGN. Zentral sind die drei Geschäftsbereiche Leistungswesen (mit den regionalen Bezirksverwaltungen), Prävention sowie Mitgliedschaft und Beitrag. Zudem gibt es die Abteilungen Personal, Finanzen, Services und Informationstechnologie. Fünf Stabstellen arbeiten der Hauptgeschäftsführung direkt zu. 

  • Aktuelle Satzung

  • Satzungsnachträge

  • Frühere Fassungen der Satzung

weiterlesen
Titelbild der BGN-Geschäftszahlen 2019

Die Geschäftszahlen der BGN in übersichtlichen Jahresstatistiken

weiterlesen

Angegliederte Institutionen und Einrichtungen

ASD*BGN

Der Arbeitsmedizinische und sicherheitstechnische Dienst der BGN

Beratung  in einem Betrieb durch einen Arbeitsmediziner

Zwei Dienstleistungen in einem Servicepaket - das bietet der Arbeitsmedizinische und Sicherheitstechnische Dienst der BGN (ASD*BGN). Der Dienst der BGN deckt die Regelbetreuung in Form einer kombinierten Betreuungsleistung für seine Mitglieder ab. Er richtet sich insbesondere an die Betriebe, die der Regelbetreuungspflicht unterliegen.

weiterlesen

FSA

Forschungsgesellschaft für angewandte Systemsicherheit und Arbeitsmedizin

Das Logo der FSA

Zweck des Vereines ist es, Forschungs- und Entwicklungs­arbeit auf den Gebieten der angewandten Systemsicherheit und Arbeitsmedizin zu leisten, praxisnahe Maßnahmen zur Vermeidung von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und zur Verhütung von arbeitsbedingten Gesundheits­gefahren zu erarbeiten und diese in geeigneter Weise zu veröffentlichen.

Externer Link

Zentrale

0621 4456 – 0

Mo bis Do von 8 bis 17 Uhr und Fr von 8 bis 16 Uhr

info@bgn.de info@bgn.de

BGN-Newsletter

Immer informiert mit unserem Newsletter!

Jetzt abonnieren!
Jetzt neu!

Newsletter für Kleinbetriebe

Aktuelle Informationen über Seminarangebote und  aktuelle Arbeitsschutzthemen - speziell für Kleinbetriebe.

Jetzt abonnieren!